Achtung

Corona Virus - Sicherheit geht vor

Rot-Weiß Klettham stellt Trainings- und Punktspielbetrieb ein

Aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung stellt Rot-Weiß Klettham den Trainings- und Punktspielbetrieb ab sofort für alle Abteilungen bis auf Weiteres ein. Sobald der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen wird (eine entsprechende behördliche Freigabe vorausgesetzt), werden wir hierüber an dieser Stelle informieren.

Der Vorstand

Als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung setzt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) zum Schutz seiner Vereine und Mitglieder den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 19. April 2020 im ganzen Freistaat aus.

In der ersten Runde des diesjährigen Landkreisblitzturniers traten insgesamt 14 Spieler aus dem Landkreis gegeneinander an. Überraschenderweise mussten auch die beiden Erstplatzierten zwei bzw. drei Punkte abgeben. Am anderen Ende der Tabelle gab es hingegen niemanden, der nicht mindestens einen Sieg errungen hat. Die Details werden nach einem Klick auf "Weiterlesen" angezeigt.

Neuigkeiten zu den RWK Fußballern...

Auch dieses Jahr ließen es sich die Dukies nicht nehmen, sich zu Fasching gebührend zu verkleiden.

Heute ging es bei den Dukies romantisch zu!

Unser befreundeter Club, die Square Devils, besuchten uns am 07.02.2020. Vielen Dank dafür.

Darum starteten wir gleich einen Gegenbesuch.

Ab dem 10.02. bieten wir einen Anfängerkurs für Erwachsene an. Der Kurs findet montags abends zwischen 18:30h und 19:30h statt und richtet sich an alle potenziellen Schachspieler, die das Kindesalter bereits hinter sich gelassen haben. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen einfach mal vorbei zu schauen. Und wem es besonders gut gefällt, der kanndirekt im Anschluss natürlich auch am regulären Trainingsabend der Erwachsenen teilnehmen.

Bei weiteren Fragen können Sie gern die Abteilungsleitung unter schach@rw-klettham-erding.de kontaktieren.

Mit einem 5:1 gegen Altötting haben wir den vierten Sieg im fünften Spiel errungen. Trotz dieser guten Ausbeute bisher werden wir aufgrund äußerst starker Konkurrenz aus Isental und Lohkirchen, die beide bisher jeweils alle Spiele für sich gewinnen konnten, mit dem Aufstieg nichts zu tun haben.

Wer es dann ganz genau wissen will, der möge hier klicken.